Inspiration durch Gerhard Richter. 192 Farben

Schlagwort: Helen Frankenthaler (Seite 1 von 1)

Who’s Afraid of Red, Yellow and Blue

Farbfeldmalerei inspiriert durch Barnett Newman.
Barnett Newman gilt heute als einer der wichtigsten Vertreter des abstrakten Expressionismus und der amerikanischen Farbfeldmalerei. Dabei wird er der Hard-Edge-Sparte der Color Field-Painter zugerechnet. Das ist zwar nicht ganz korrekt, aber auch nicht falsch. Barnett Newmans Bilder waren nicht streng geometrisch. Auch die Zips bildeten bewusst keine exakt geraden Linien. Dennoch erscheint es als passend, ihn eher dieser Stilrichtung zuzuordnen als der poetischen Richtung der Farbfeldmalerei. “Who’s Afraid of Red, Yellow and Blue”. Inspiration durch Barnett Newman, Neue Nationalgalerie Berlin. 

 

 

Farbfeldmalerei. Inspiration durch Barnett Newman

Farbfeldmalerei. Color Field Painting.Barnett Newman Maler des abstrakten Expressionismus und Farbfeldmalerei der in manchen Gemälden den sogenannten “Reißverschluss“ verwendet hat, um die räumliche Struktur seiner Gemälde zu definieren. Die Reißverschlüsse definieren die räumliche Struktur des Gemäldes und teilen und vereinen gleichzeitig die Komposition.
Thomas Peter Kausel gilt heute als Vertreter des abstrakten Expressionismus und der Farbfeldmalerei. Dabei wird er auch der Hard-Edge-Sparte der Color Field Painter zugerechnet. Das ist zwar nicht ganz korrekt, aber auch nicht falsch. Auch die Zips bildeten bewusst keine exakt geraden Linien.

Farbfeldmalerei, Color field painting

Für Kausel ist Farbe ein Forschungsfeld

Für Thomas Kausel ist die Farbe ein Forschungsinstrument und ein Forschungsfeld Jede Farbe bietet eine unterschiedliche Fülle von Tonwirkungen und Glanzstufen. Die Reaktionsfähigkeit auf subtilste Lichtnuancen und Lichteinflüsse öffnet ebenfalls eine große Anzahl von Möglichkeiten. Im Lichteinfall können Unterschiede im Farbauftrag und der Pinselführung sichtbar gemacht werden. Deshalb ist die Umgebung der Bilder auch so wichtig, weil es auf die Lichtverhältnisse ankommt. Auch die Verbindung von Untergrund und Farbe erzeugt Effekte.Das Bild zeigt die reine, ungemischte Farbe in allerhöchster Leuchtkraft und Qualität. Je nach Dicke und Dichte des Farbauftrags zeigt es Helligkeiten, Dunkelheiten und Intensitäten.

Eintauchen in die Welt der 154 hochwertigen Pigmente. Farbfeldmalerei

Eintauchen in die Welt der Pigmente

Eintauchen in die Welt der Pigmente. Thomas Kausel präsentiert im Museum pure, satte Farben. Farbenfroh – das ist sicherlich einer der ersten Gedanken, die dem Betrachter der Werke von Thomas Kausel in den Kopf schießt. Der in Berlin geborene Künstler zeigt seine Werke im Museum der Stadt Bad Berleburg.

 

Kausels violete Farbfeldmalerei

Kausel malt mit den ca. 154 hochwertigen Pigmenten. Der Künstler will das Erlebnis von purer satter Farbe vermitteln. Die Farben sind wunderschön, ebenso die Komposition. Die Werke sind in ihrer starken Farbigkeit eine große Freude und eine wirkliche Bereicherung für den Betrachter.

 

 

abstrakter expressionismus

abstrakter Expressionismus


Farbfeldmalerei Ausstellung “Farb-Erlebnisse in trüben Tagen” und Ausstellung “Wirkung von Blau in den Mittelpunkt gerückt” mit Gemälden der Farbfeldmalerei von Thomas Peter Kausel.
https://www.singulart.com/de/kunstwerke/thomas-peter-kausel-farben-und-ihre-wirkung-blau-und-gelb-1768371

 

 

 

abstrakter expressionismus

abstrakter expressionismus im Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt. Malerei von Thomas Peter Kausel

 

 

 

abstrakter expressionismus

abstrakter expressionismus. Farbfeldmalerei. Kunstausstellung städtische Galerie Herne in den Flottmann Hallen, Kunstsammlung Muzeum Ziemi Chelmskiej, Polen, Kunstausstellung Goethe Institut Budapest und Künstlerhaus. Halle für Kunst, Graz.

 

 

 

Farbfeldmalerei in weiss.

Thomas Kausel. Farbfeldmalerei in weiss.

Farbfeldmalerei in weiss von Thomas Peter Kausel. Es soll eine intensive Betrachter-Bild-Beziehung durch die Wirkung der reinen, ungemischten Farbe entstehen. Ein Bild sucht die Gemeinschaft, den Betrachter in dem sich die Augen entfalten und aufleben lassen. Mark Rothko war ein amerikanischer Maler des Abstrakten Expressionismus und Wegbereiter der Farbfeldmalerei und bekannt durch verschwimmende, monochrome Farbflächen.

 

Farbfeldmalerei in weiss von Thomas Peter Kausel

Thomas Peter Kausel zeigt Farbfeldmalerei mit der reinen, ungemischten Farbe in weiss. Das dreiteilige Werk ist je 100 x 80 cm groß und auf Leinwand mit Ölfarbe erstellt. Inspiriert wurde Kausel durch Mark Rothko, Barnett Newman, Clyfford Still, Elsworth Kelly, Morris Louis, Kenneth Noland, Jackson Pollock, Helen Frankenthaler, Robert Motherwell, Clement Greenberg.

Farbfeldmalerei. Color Field Painting. Post-painterly-abstraction.

Farbfeldmalerei, Color Field PaintingFarbfeldmalerei, auch Color Field Painting, oder post-painterly-abstraction.
Kausel knüpft an amerikanische Farbfeld-Maler wie Mark Rothko, Barnett Newman und Ad Reinhard, aber auch an europäische Repräsentanten der Monochromie wie Yves Klein und Gotthard Graubner an. Dabei arbeitet Kausel nur mit reinen, ungemischten Farben. Barnett Newman Maler des abstrakten Expressionismus und Farbfeldmalerei der in manchen Gemälden den sogenannten „“Reißverschluss“ verwendet hat um die räumliche Struktur seiner Gemälde zu definieren. Die Reißverschlüsse definieren die räumliche Struktur des Gemäldes und teilen und vereinen gleichzeitig die Komposition.

Farbfeldmalerei grün

Der Farbfeldmaler Thomas Peter Kausel

Farbfeldmalerei. Thomas Kausel malt nur mit 11 grünen, reinen, ungemischten Farben. Kausel verwendet nur diese Pigmente. Dies bedeutet für die Malerei eine Reduzierung. Mit diesen Farben erzielt Kausel eine starke Leuchtkraft und die Betrachter sind von den strahlenden Gemälden begeistert.

Werke von Thomas Kausel in öffentlichen Sammlungen/Museen

Public collection

Werke von Thomas Peter Kausel sind in obigen Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit zu finden. Es handelt sich um renommierte und internationale Museen. Kausels Gemälde sind von Museen und von Kunstsammlern geschätzt.

 

Public collections Thomas Peter Kausel

Malerei, Gemälde in öffentlichem Besitz, in Museen. Gemälde von Thomas Kausel befinden sich in über 150 öffentliche Sammlungen und Museen.
Werke von Thomas Peter Kausel sind in obigen Museen und öffentlichen Sammlungen weltweit zu finden. Es handelt sich um renommierte und internationale Museen. Kausels Gemälde sind von Museen und von Kunstsammlern geschätzt.