Farbfeldmalerei in Gelb

Farbfeldmalerei.  33 gelbe, ungemischte Pigmente. Kausel zeigt hier die Pigmenttafel mit den 33 gelben, reinen Pigmenten.Die Farbfeldmalerei, auch Farbflächenmalerei oder englisch das Color Field Painting, ist eine Ausdrucksform der zeitgenössischen Kunst die sich durch großflächige, homogen gefüllte Farbfelder auszeichnet. Diese Kunstrichtung entwickelte sich aus dem Abstrakten Expressionismus. Mark Rothko, Barnett Newman, Helen Frankenthaler sind Vertreter dieser Stilrichtung. Die Bezeichnung Color Field Painting wurde durch den US-amerikanischen Kunstkritiker Clement Greenberg geprägt. Weitere Vertreter des Color Field Painting sind Clyfford Still, Morris Louis, Kenneth Noland.